Patientenrufanlage

Patientenrufanlage

Patientenrufanlage

Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken!

Die HAUX-Patientenrufanlage, dient zur Kommunikation zwischen Kammerinsassen und Kammerbediener am Hauptfahrstand. Durch drücken einer Taste, die über den Patientensitzen installiert ist, kann der Patient einen Alarm am Hauptfahrstand auslösen.

Die Anzeige des Alarms geschieht über den BUS-Monitor (visuell) und über eine Hupe (akustisch).

Über Kopfhörer kann der Kammerinsasse die Ansprache des Kammerbedieners als Einzelansprache empfangen. Der Kopfhörer dient zusätzlich für die Patientenunterhaltung, bei der verschiedene Unterhaltungsprogramme angeboten werden können (Musik, TV etc.).